... wer wir sind

Luna Ali, Autorin, Mai 14
Elke Appelt, Moderatorin, Oktober 12
Melanie Arns, Autorin, Juni 13
Olivia Beck, Schauspielerin, April 15
Thorsten Becker, Schauspieler, Oktober 15
Marc C. Behrens, Schauspieler, März 13
Anna Katharina Berthus, Schauspiel, März 13
Esther Bopple, Regie, Oktober 14
Natascha Bondar, Regie, Oktober 13 
Sarah Born, Schauspielerin, März 15
Anja Bothe, Schauspielerin, Oktober 15
Michelle Bray, Schauspielerin, Dezember 12
Bettina Breszinski, Schauspielerin, Oktober 13
Lisa Brosig, Schauspielerin, April 16
Meriel Brütting, Regie, April 16
Olivia Büschken, Schauspielerin, Oktober 15
Tobias Bungter, Autor, Oktober 12 
Verena Busche, Regie, März 15
Rebecca Bussfeld, Regie, Okotber 12 
Maja Das Gupta, Autorin, Dezember 12 / Regie Oktober 15
Salome Dastmalchi, Schauspielerin, Dez. 12
Simon Derksen, Schauspieler, Dezember 12 
Do I smell cupcakes, Musik, Mai 14
Christina Emig-Könning, Regie, Mai 14
Danny Exnar, Schauspieler, März 15
Wolfgang Fehse, Autor, Oktober 12 & April 16
Tania Feurich, Schauspielerin, Oktober 14
Swantje Fischer, Schauspielerin Mai 14
Stephanie Fister, Schauspielerin, Oktober 15
Jan Uwe Fitz, Autor, Oktober 14
Daniel Noel Fleischmann, Schauspieler, Oktober 14 / Autor, März 15
Birte Flint, Schauspielerin, April 16
Aude Fondard, Schauspielerin, März 13 
Nils Foerster, Produktionsleitung
Hanna Franck, Schauspielerin, April 16
Yvonne Gallo, Schaupielerin, Oktober 13
Alexander Graeff, Autor, Oktober 13
Danny Goodmann, Autor, April 16
Richard Gonlag, Schauspieler, Oktober 13 / Moderation April 16
Nicole Gospodarek, Schauspielerin, Juni 13
Johanna Griebel, Schauspielerin, April 16
Julian R. Gruber, Schauspieler, Oktober 14
Johannes Gruhl, Regie, März 15
Kai Günther, Musik, Oktober 12
Johanna Hasse, Regie, Dezember 12 & Mai 14
Annika Hein, Musik, März 13
Theresa Henning, Regie, März 13 
Ben Herzog, Schauspieler, März 13
Andreas Heinemann, Regie, Oktober 14
Constanze Hermann, Assistenz, Dezember 12
Thilo Hermann, Schauspieler, Oktober 14
Jens Heuwinkel, Regie, Juni 13 / Twitterer, Oktober 15 & April 16
Tobias Hey, Schauspieler, Juni 13
Hey that´s my bike, Musik, Oktober 15
Aliki Horlacher, Schauspielerin, April 16
Max Howitz, Schauspieler, Oktober 15
Angela Hundsdorfer, Regie, Oktober 12
Kalle Kalkowski, Musik, Dezember 12
Katrin Kaspar, Schauspielerin, Oktober 14
Mia Kaspari, Regie, Oktober 14
Mirjam Kastner, Bühnenbild, Oktober 12
Thomas Kellner, Schauspieler, März 13 
Silvia Kemper, Schauspielerin, März 13 
Sonja Keßner, Regie, Dezember 12
Jochen Keth, Schauspiel, Dezember 12 & Juni 13 
Isabella Klemisch, Oktober 12 
Rosemarie Klinkhammer, Schauspielerin Mai 14
Kevin Klisch, Schauspieler, Dezember 12
Gerd Knappe, Autor, März 13 
Kathy Kreuzberg, Moderation, Dezember 12
Robert Koeppe, Autor, Mai 14
Eve Kolb, Schauspielerin, Juni 13 
Oliver Kontny, Autor, Oktober 12 / Regie, Mai 14
Julia Kopa, Bühnenbild, Dezember 12 & Juni 13 
Thomas Korn, Musik, März 13
Johanna Maria Krasemann, Schauspiel, Juni 13 
Stefan Kreißig, Schauspieler, Dezember 12 / Regie, März 13 
Simone Kucher, Autorin, Dezember 12 
Anika Lachnitt, Regie, März 15
Adrian Garcia Landa, Autor, Oktober 14
Seija Maike Lemmermann, Bühnenbild, Oktober 15
Georg Lichtenegger, Regie, Dezember 12 / Autor, Oktober 13 
Max Löwenstein, Schauspieler, Oktober 12
Bastian Lorig, Schauspieler, Mai & Oktober 14
Isis Lutz, Schauspielerin, März 15
Anahita Mahintorabi, Regie, Oktober 12
Nete Mann, Regie, April 16
Thomas Marciniak, Regie, Oktober 12 / Autor, März 15 & April 16
Alexandra Marinescu, Schauspielerin, Dez. 12
Olivia Meyer Montero, Schauspielerin, Oktober 15
Tammo Messow, Schauspieler, Oktober 12 / Regie, Juni 13
Lena Milde, Schaupielerin, Oktober 13
Jasna Miletic, Regie, Oktober 13
Mehdi Moradpour, Autor ,Mai 14
Christian Müller, Schauspieler, Oktober 12
Holger Müller-Brandes, Regie, März 13
Jürgen Nafti, Autor, Oktober 15
Viola Neumann, Schauspielerin, Oktober 14
Nora Nesvadbová, Praktikantin,Oktober 12
No Exit (Rio Korn, Süni, Mopf), Musik, Juni 13
Flavin Orlando, Musik, April 16
Theresa Pak, Autorin, März 15
Bonn Park, Autor, Dezember 12
Luisa Pahlke, Bühnenbild, Oktober 12
Victoria Philipp, Bühnenbild, Dezember 12 
Anton Pohle, Schauspieler, Oktober 12 & Juni 13 
Axel Poike, Autor, Mai 14
Saraj Maria Polster, Schauspielerin, Oktober 14
Julia Powalla, Autorin, Oktober 12 & März 13
Victor Redman, Autor, Oktober 15 & April 16
Renate Regel, Schauspielerin, Oktober 12
Teresa Reiber, Regie, April 16
Kerstin Reichelt, Künstlerische Leitung / Regie, Oktober 13
Rike Reiniger, Autorin, Oktober 12
Stéphanie Reist, Schauspielerin, April 16
Alex Riemann, Schauspielerin 16
Markus Riexinger, Autor, Juni 13 & März 15
Claudia Rippe, Schauspielerin, März 15
Isabel Rohloff, Autor, März 13 
Benedict Roeser, Autor, März 13 / Regie, Oktober 13
Stefan Sacharjew, Autor, Oktober 15
Dirk Lord Schadt, Autor, Juni 13 
David Schellenberg, Schauspieler, Mai 14
Michael Schlecht, Regie, März 13 
Katharina Schlender, Autorin, Oktober 13 & Oktober 14
Melissa Anna Schmidt, Schauspielerin, Okt. 12 / Moderation, März 15
Ben Scholten, Schauspieler, März 15
Kai Schubert, Regie, Juni 13
Jessica Schwahn, Schauspielerin, März 13
Helga Seebacher, Schauspielerin, Mai 14 & März 15
Julia Seele, Schauspielerin, Oktober 13
Hannes Sell, Schauspieler, Oktober 13 
Pia Seiferth, Schauspielerin, Mai 14, März 15
Claudia Sennecke, Regie, Oktober 15
Leo Solter, Schauspieler, Mai 14
Luc Spada, Autor, Oktober 15
Marielle Stera, Regie, Oktober 14
Corinne Thalmann, Schauspielerin, Juni 13 
Marc C. Theis, Schauspieler, März 15
Philippe Tibal, Schauspieler, Oktober 15
Thomas Tippner, Autor, Oktober 14
Jule Torhorst, Schauspielerin, Oktober 12
Nolundi Tschudi, Schauspielerin, Mai 14
Willi van Hengel, Autor, Juni 13 & Oktober 13 
Susanne Voyé, Schauspielerin, Oktober 15
Peter Wagner, Regie, Mai 14
Doreen Wermelskirchen, Schauspiel, Oktober 12
Nils Wiegand, Regie, März 15 & Oktober 15
Björn de Wildt, Regie, Dezember 12 / Schauspieler, Juni 13
Ryan Wichert, Schauspieler, Oktober 13
Anna Katharina Winkler, Regie, April 16  
Rebecca Wolf, Schauspielerin, Dezember 12
Tobias Wollschläger, Schauspieler, Oktober 13
Björn Zahn, Regie, Juni 13 

... Kerstin Reichelt

Freie Regisseurin und Produktionsleiterin im Bereich Theater. Seit 2002 Mitglied verschiedener Tübinger Theatergruppen und seit 2006 dort als Regisseurin tätig. Darunter sind Inszenierung von "Minna von Barnhelm", "Frühlings Erwachen", "Cyrano de Bergerac" in Tübingen und die Lesung "Big Ben schlägt 12 – Gespenstergeschichte" bei den Freilichtspielen Klingenberg. 
Zahlreiche Regieassistenzen führten sie unter anderem an das Staatstheater Stuttgart, das Stadttheater Minden, nach Bad Vilbel und zu den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall. Sie arbeitete unter anderem mit/für Jo van Nelsen, Holger Müller-Brandes, Marc Becker, Jens Schmidl und Christoph Biermeier.

 

... Nils Foerster

Jahrgang 1977, lernte in Braunschweig Theaterlaufen am Kinder- und Jugendtheater, dem theaterspielplatz. Es folgten Hospitanzen und Assistenzen am Staatstheater Braunschweig, Volkstheater Rostock, am Maxim-Gorki-Theater und bei zahlreichen Festivals. In freien Projekten und dem, mit Thomas Marciniak gegründeten Theaterkollektiv Werkstück, folgten eigene Theaterarbeiten. Nach dem Studium der angewandten Kulturwissenschaften in Hildesheim und an der Hogeschool for de Kunsten (Utrecht) folgte ein Engagement an der Landesbühne Sachsen-Anhalt, bevor er 2008 die künstlerische Leitung der BrotfabrikBühne übernahm.

 

... Jens Heuwinkel

Jens Heuwinkel studierte Theaterregie am Drama Centre London, einer der renommiertesten Schauspielschulen Englands. Nach dem Studium und ersten Inszenierungen in London ging er nach Deutschland zurück und arbeitete als Regieassistent an der Landesbühne Nord in Wilhelmshaven und am Hans Otto Theater Potsdam, wo er in der Reihe „nachtboulevard“ viele eigene künstlerische Projekte verwirklichte. Mit Petra Wüllenwebers „Am Horizont“ brachte er 2011 seine erste eigene Inszenierung am Hans Otto Theater heraus und arbeitete seitdem als freier Regisseur, unter anderem erneut in Potsdam, an der „Bühne“ in Dresden, der Brotfabrik Berlin und den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, wo seine „Tschick“-Inszenierung seit vier Spielzeiten im Repertoire ist. In den Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 war er als Regisseur und Dramaturg am Landestheater Dinkelsbühl engagiert. Hier führte er Regie bei Edzard Schoppmanns „MarlenePiaf“, „Crazy“ von Benjamin Lebert und „Die Leiden des jungen Werther“. Seit Oktober 2015 arbeitet er von Berlin aus wieder freischaffend. Als Theaterautor ist er beim Hartmann und Stauffacher Verlag in Köln verlegt. Zuletzt inszenierte er „Zigeuner-Boxer“ von Rike Reiniger am Theater Ansbach, am 4. Mai 2016 hat seine Inszenierung von Kafkas „In der Strafkolonie“ an der Brotfabrik Premiere.

 

... Thomas Marciniak

wurde 1977 in der damaligen Hauptstadt der Bundesrepublik geboren. Aufgewachsen im Zonenrandgebiet und über Umwege weiter in den Osten gewandert, kam er zur neuen Hauptstadt Berlin. Theater war stets Passion, Wegbegleiter und auch Ankerpunkt während zahlreicher Semester. Immer zwischen Philologie, Philosophie und Kulturwissenschaft mäandrierend, suchte er die Schnittmenge bzw. das Konfliktpotenzial zwischen Theatralität und argumentativer Rhetorik auszuloten. Dadurch ist Theater notwendiger Weise politisch. Trotzdem muss Theater in erster Linie Bühne bleiben, Spiel und Kunst, nur so kann es seine ganze Wirkungsmacht entfalten. Um Theater eben mit diesem Anspruch auf die Bühne zu bringen, gründete er mit Nils Foerster das Theaterkollektiv Werkstück.

 

... BrotfabrikBühne

Die Arbeit mit freien Theatergruppen hat in der Brotfabrik eine lange Tradition. Schon seit 1988 treten hier regelmäßig freie Gruppen auf, denen die BrotfabrikBühne hier eine Plattform zur Präsentation bietet. Im multifunktionalen Bühnenraum, der größtmögliche Freiheit hinsichtlich der Inszenierung läßt, finden bis zu 70 Besucher Platz. Neben einmaligen Gastspielen aus dem In- und Ausland gibt es regelmäßige Koproduktionen mit Gruppen der Berliner OFF-Szene, sowie ein Kindertheaterprogramm. Mit knapp 300 Aufführungen pro Jahr ist die BrotfabrikBühne eine kleine Bühne mit großem Programm im Berliner Norden.

 

... werkstück

1998 gründeten Thomas Marciniak und Nils Foerster das Kollektiv Werkstück Theater. Seit 2010 produziert diese Theatergruppe in Berlin. Das Kollektiv besteht aus einem losen Verbund verschiedenster Künstler und Spezialisten, die sich je nach Ausrichtung des Projektes zusammenfinden. Bisher entstanden sieben Inszenierungen - von diesen sind zwei derzeit weiterhin im Repertoir. Neben mehreren, kleinen Projekten unter anderem dem 24h Theater Berlin, arbeitet Werkstück derzeit an einem Großprojekt, das 2013/2014 zur Aufführung kommen wird.